Header-Bild

Familien-Stammbaum

Das Geschlecht der Rittmayer aufgegliedert in die einzelnen Familien

Geburtsjahr Ehemann Heirat Ehefrau
1620 Wilhelm Rittmayer 1648
2 Kinder
Helene Rittmayer
1628 Johann W. Rittmayer
aus Aisch
1665
3 Kinder 
Helene Rittmayer
1650 Ruprecht Rittmayer 07.02.1689
5 Kinder
Margaretha Scharold
aus Adelsdorf
Umzug nach Willersdorf
1689 Ruprecht Rittmayer
aus Willersdorf 10
07.02.1689
8 Kinder
Margaretha Scharold
aus Adelsdorf
1691 Conrad Rittmayer
aus Willersdorf 10
04.11.1715
9 Kinder
Gerdrude Weimann
aus Willersdorf
1706 Conrad Rittmayer
aus Willersdorf 10
08.10.1736
9 Kinder
Margaretha Fischer
aus Willersdorf
1739 Andreas Rittmayer
aus Willersdorf 10
09.09.1771
5 Kinder
Barbara Fischer
aus Lauf
1739 Andreas Rittmayer
aus Willersdorf 10
02.10.1786
6 Kinder
Margarethe Burkard
aus Ellersdorf
1795 Sebastian Rittmayer
aus Willersdorf 10
05.11.1821
6 Kinder
Anna Barbara Leisgang
aus Willersdorf 46
1826 Johann Rittmayer
aus Willersdorf
09.02.1849
11 Kinder
Barbara Rauh Brauerei
Brauerei aus Hallerndorf
1852 Friedrich Rittmayer
aus Hallerndorf
in Willersdorf
08.02.1876
4 Kinder
Elisabette Zöllner
aus Strullendorf
1876 Lorenz Rittmayer
aus Willersdorf 39
19.11.1889
3 Kinder
Elisabette Zöllner
Witwe, aus Willersdorf 10
1876 Johann Rittmayer
Bürgermeister
aus Willersdorf 10
23.07.1905
3 Kinder
Anna Brehm
aus Stieberlimbach
1905 Georg Rittmayer
aus Willersdorf 10
02.05.1939
1 Kind
Anna Hummel
aus Starkenschwind
1940 Erwin Rittmayer
aus Willersdorf 10
29.01.1963
4 Kinder
Franziska Kalb
aus Willersdorf
1964 Georg Rittmayer
aus Willersdorf 10
13.01.1983
2 Kinder
Sieglinde Meth
aus Köttmannsdorf

Alle Rittmayer waren Braumeister und Wirte seit dem Jahre 1422.
„Gott schütze dieses alte Geschlecht“

Quelle:

Staatsarchiv Bamberg und bischöfliches Archiv Bamberg

Erstellt von:

Hans Belzer, Hans-Rebhanstraße, Adelsdorf 13
Ing. agrar. grad. Geschäftsführer a.D.